« zurück zur Startseite

Neues

August 2010

Pupillograph CIP auf der höchst gelegenen Hütte der Alpen

Vom 28. August bis zum 12. September 2010 untersucht die Augenklinik Tübingen auf der Capanna Margherita in 4554m Höhe die Auswirkungen des Sauerstoffmangels auf das Auge.

Die Capanna Margherita steht auf dem Gipfel der Signalkuppe an der italienisch-schweizerischen Grenze im Wallis. PD Dr. Florian Gekeler, Dr. Gabriel Willmann, Dr. Dominik Fischer und Andreas Schatz untersuchen die Auswirkungen der hypobaren Hypoxie mit modernsten Geräten. Mit dabei ist der Compact Integrated Pupillograph CIP.

Wir wünschen dem gesamten Team alles Gute, gutes Wetter und viel Erfolg für das Projekt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.thao-project.com.